© 2019  Karin Riel - Stern von Atlantis | Design by PURRSATIN  Creativ | Studio © 2000

Pendeln

Das Pendel erfreut sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit, was es vor allem seinen eindeutigen Antworten auf komplizierte und auch schwierige Fragen zu verdanken hat. Ein Pendel wird wie eine Wünschelrute benutzt um die neuromuskulären Schwingungen der Hände und Arme zu übertragen.

Pendeln kann uns Entscheidungshilfen geben. Aber die Betonung liegt hier bei „Hilfen“.

Du selbst bist Deines Schicksals Schmied. Genau so sollte das Pendeln betrachtet werden. Auch wenn das Pendel nur das wiedergibt, was in Dir selbst schon ist, solltest Du nicht blind jede gependelte Entscheidung ohne nachzudenken umsetzen.

 

Das Pendel ist sehr vielseitig. Man kann es z.B. verwenden, um Wasseradern oder Erdverwerfungen aufzuspüren. Es kann bei richtiger Fragestellung anzeigen, ob ein Lebensmittel wohltuend, neutral, gesundheitsschädlich oder sogar giftig ist. Genauso kann man jeden Zustand in der Gegenwart oder der Vergangenheit, Medikamente, Krankheiten, die Aura usw. auspendeln. Es kann Dir auch sagen, welche Lichtwesen Dir gerade auf Deinem Weg dienlich sein können.

  

Das Pendel kann zu vielerlei Themen befragt werden…

  

Warum das Pendeln funktioniert

Beim Pendeln werden minimale nicht fühlbare, aber dennoch existente Schwingungen der Fingermuskulatur auf das Pendel übertragen.

  

Tipps zum Pendeln

Das Pendeln macht nur Sinn wenn man entspannt ist, sonst können keine brauchbaren Ergebnisse erzielt werden. Es sollte eine angenehme Atmosphäre geschaffen werden, was auch bedeutet, dass nicht " zwischen Tür und Angel " gependelt wird. Die Konzentration richtet sich NUR auf eine Frage, die vor allen Dingen sehr KONKRET gestellt wird.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now